Clever finanzieren!

HSP FINANCE bietet als unabhängiger Dienstleister mittelständischen und großen Systemhäusern einmalige Möglichkeiten zur Finanzierung und Abrechnung von IT- und Telekommunikationslösungen an – und das herstellerunabhängig.

Was benötigen Sie?

Sie benötigen individuelle Finanzierungslösungen für Ihre Kunden?

Sie möchten Ihren Kunden langfristig an ihr Unternehmen binden?

Sie möchten Ihre Liquidität erhöhen und Ihre Abhängigkeit von Banken verringern?

Wir haben die Antworten

Sprechen Sie mit uns!

Unser besonderes Augenmerk richten wir auf Ihre individuellen Bedürfnisse, um langfristig und nachhaltig Erfolge zu sichern. Unser sorgfältig geprüftes Produktportfolio richtet sich dabei mit Leasing-, Miet- und Managed-Services-Alternativen an alle Systemhäuser, die herausragende Wettbewerbsvorteile genießen wollen.

HSP FINANCE setzt durch individuelle Finanzierungsstrategien den Grundstein für langfristige Erfolge und ermöglicht Ihnen liquiditätssichere Entscheidungen.

Durch unseren gewissenhaft ausgewählten Pool an Finanzierungsgesellschaften können wir Ihnen ein einzigartiges und exklusives Produktportfolio zur Verfügung stellen. Somit ermöglichen wir einen unabhängigen und lösungsorientierten Zugriff auf projektspezifische Finanzierungsmodelle und Factoring-Lösungen.

Die HSP FINANCE ist für die sichere Auswahl und Akkreditierung von Systemhäusern verantwortlich, um langfristige Kooperationen sicherzustellen, nachhaltige Wettbewerbsvorteile zu generieren und finanzielle Sicherheiten zu gewährleisten.

Auf Grund langjähriger Erfahrung in den Bereichen der IT- und TK-Technik ist es uns möglich, die optimalen Lösungen für Sie und Ihre Kunden zu entwickeln und diese ideal an die individuellen Gegebenheiten anzupassen.

Lösungen

Absatzfinanzierung/Vertriebs-Leasing, -Miete und Managed Services

Wir unterstützen nationale Hersteller, Systemhäuser und Vertriebspartner mit Programmen für die Absatzfinanzierung. Dabei werden die Finanzierungslösungen individuell auf die Anforderungen der einzelnen Systemhäuser und ihrer Märkte zugeschnitten.

Die Absatzfinanzierungen sind speziell auf die spezifischen Verkaufsziele, -kanäle und -prozesse der Systemhäuser abgestimmt. Unsere umfangreichen vertrieblichen Ressourcen stehen auch unseren Partnern zur Verfügung.

Auf der Basis von Absatzfinanzierungsexpertise, bedarfsgerechten und partnerorientierten Prozessen und Produkten sowie ausgeprägter Serviceorientierung bieten wir Finanzierungsinstrumente, die den Verkaufserfolg und die Wettbewerbsfähigkeit unserer Partner steigern.

Für Ihre Kunden kommen die klassischen Leasing- oder Finanzierungsvorteile voll zum Tragen. Auch bei beschränktem Budget können neue Produkte und Leistungen bzw. Erweiterungen angeschafft und die Wettbewerbsfähigkeit gesichert werden.

Vorteile für Ihr Unternehmen/Systemhaus (Auszug)
  • Sofortige Verfügbarkeit der passenden Finanzierungsmodelle
  • Absatzförderung durch Finanzierung der Investitionsgüter
  • Vermeidung von Kaufpreisdiskussionen
  • Intensivierung der Kundenbeziehung und Kundenbindung
  • Vermeidung von Forderungsausfällen
  • Erleichtert den Verkauf von zusätzlichen Serviceleistungen
Was uns unterscheidet
  • Schnelle, effiziente und vertriebsorientierte Prozesse
  • Innovative Online-/Offline-Tools
  • Marktkenntnisse speziell in den Bereichen Gesundheitswesen, Industrie, IT, Telekommunikation und öffentliche Auftraggeber
Vorteile für Ihre Kunden
  • Produkte, Dienstleistungen und Finanzierungen aus einer Hand
  • Erhalt der Liquidität
  • Ertragsorientierung (pay-as-you-earn)
  • Bilanzneutralität (optional auch nach IAS/ IFRS oder US-GAAP)
  • Kalkulierbare Ausgaben
  • Flexible Vertragsgestaltung

Standardmodelle

Leasing mit Vollamortisierung

Die vollständige Finanzierung des Leasinggegenstandes erfolgt über monatliche Raten, bezogen auf die komplette Laufzeit des Leasing-Vertrages im Umfang von 24 bis 60 Monaten.

Nach Ablauf der Laufzeit geht der Leasinggegenstand wieder in den Besitz der Finanzierungsgesellschaft über. Die Leasingraten sind vom Leasingnehmer als Betriebsausgaben steuerlich absetzbar.

Teilamortisationsvertrag mit Nutzungsoption

Ihre Geschäftsentwicklung ist nur schwer kalkulierbar? Das zukünftige Auftragsvolumen noch nicht abzuschätzen? Und die Laufzeit Ihrer Investitionsgüter nicht exakt planbar?

Die Nutzungsoption ist die unbürokratische Lösung beim Generationswechsel Ihrer Investitionen. So können Sie flexibel auf Veränderungen reagieren und kurzfristig entscheiden, ob Sie Ihren Leasingvertrag pünktlich beenden oder ihn verlängern möchten.

Sinnvoll, wenn die Auftragslage keine Anschlussinvestition zulässt, oder unvorhergesehene Lieferschwierigkeiten auftreten. Zum Beispiel bei langfristigen Investitionen, oder auch beim PKW­Leasing. Für Sie bleibt alles beim Alten. Selbstverständlich sinkt der Restwert Ihres Leasingobjektes mit jeder weiteren Rate.

Vario-Wert-Vertrag

Hohe Produktivität und eine effiziente Fertigungstiefe: Möglich nur mit modernster Technologie. Für Ihr Unternehmen bedeutet das erhebliche Anschaffungskosten und eine lange Amortisationszeit.

Die Lösung heißt Vario-Wert: Der kündbare Leasingvertrag, der Ihre Werte zu schätzen weiß. Besonders geeignet für werthaltige Objekte ab einem Anschaffungswert von 25.000 Euro. Und das Beste für Sie: Die Laufzeiten und Leasingraten orientieren sich an der tatsächlich geplanten Nutzungszeit.

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wettbewerbsvorteil und reagieren Sie flexibel auf veränderte Marktanforderungen: mit niedrigen Raten durch Vario-Wert.

Vario-Wert-IT-Vertrag

Nichts ist so schnell überholt wie IT. Softwareupdates, Systemanpassungen, oder kompatible Peripherie. Nötige Reinvestitionen, die schwer vorauszuplanen sind.

Mit dem Vario-Wert-IT­-Vertrag sind Sie immer auf dem aktuellen Stand und können Ihre IT­-Infrastruktur flexibel planen. Ob Sie bereits während der Laufzeit Geräte tauschen, Ihren Bestand erweitern oder Software aktualisieren wollen: Mit Vario-Wert-IT kein Problem. Bei gleichbleibender Leasingrate bereits nach zwölf Monaten.

Profitieren Sie von der außerordentlichen Planungssicherheit. Sollte die Summe für die nötige Investition das festgelegte Austauschvolumen übersteigen, verlängern Sie einfach die Ratenlaufzeit um bis zu zwölf Monate. Im umgekehrten Fall kann die Laufzeit um bis zu sechs Monate reduziert werden!

Rahmenvereinbarung/Abruf-Finanzierungszusage

Viele Aufträge werden kurzfristig vergeben. Zwischen Zuschlag und Projektbeginn liegen oft nur wenige Tage. Gut, wenn die Finanzierung dann schon steht.

Mit der Rahmenvereinbarung halten Sie bereits vorab unsere Finanzierungszusage in Händen. Damit sparen Sie sich nicht nur die Zeit für die Bonitätsprüfung, sondern erzielen auch einen Vertrauensvorschuss bei Ihrem Händler und haben bei der Auftragsvergabe die Nase vorn.

Mit der Rahmenvereinbarung gewinnen Sie die nötige Flexibilität, auch umfangreiche Projekte kurzfristig abwickeln zu können. Oder auch auf attraktive Angebote mit spontanen Investitionen zu reagieren.

Projekt-Plus-Finanzierung

Komplexe Projekte bestehen aus vielen Komponenten und Fertigstellungsphasen. Technische Geräte, Software, Aufbauten, von verschiedenen Lieferanten und unterschiedlichen Dienstleistern die alle auf Ihr Geld warten.

Im Einzelnen umständlich zu finanzieren. Im Gesamtmix kaum in Eigenregie zu handhaben. Die Lösung heißt Projekt-Plus-Finanzierung: Wir umreißen Ihr Projekt, definieren den Zeitraum und sorgen für die sofortige Auszahlung zu den laufenden Anschaffungen und Projektphasen. Erst zum Projektende fassen wir alles in einem Leasingvertrag zusammen: Sauber und unkompliziert.

Das garantiert Ihnen nicht nur laufende Liquidität, sondern auch die Festigung Ihrer Lieferantenbeziehungen. Ein Wettbewerbsvorteil, der sich sofort auszahlt.

Saisonale Ratenverläufe

Ihr Umsatz unterliegt starken saisonalen Schwankungen, schwache Sommer, starke Winter. Sollte Ihre Finanzierungslösung das nicht auch berücksichtigen?

Mit einem saisonalen Ratenverlauf passen Sie die Leasingrate Ihrer Umsatzkurve an. Ihre monatliche Belastung richtet sich nach Ihren monatlichen Einnahmen und sorgt für konstante Liquidität.

Progressive Ratenverläufe

Sie müssen für ein umfangreiches Projekt mit ausgedehnten Zahlungszielen kurzfristig investieren? Die Lösung: Individuell an Ihren Projektverlauf angepasste Raten.

Bis Ihre Zahlungen eingehen, setzen wir die Leasingraten auf null. Danach synchronisieren wir die Ratenhöhe, angepasst an die Ertragskurve Ihrer Investition.

Degressive Ratenverläufe

Entscheiden Sie sich bei guter Ertragslage für einen schnell tilgenden Ratenverlauf. Mit abnehmender Amortisation. Vorteilhaft auch bei Investitionsgütern mit schnellem Wertverlust.

Mietkauf

Der gesamte Anschaffungspreis des Mietkaufgenstandes zuzüglich Finanzierungskosten wird vom Mietkäufer durch monatliche Raten bezahlt. Es sind Vertragslaufzeiten von 24 bis 60 Monate möglich.  Nach Ende des Mietkaufvertrages geht das Eigentum an den Mietkäufer über. Der Mietkäufer aktiviert den Mietkaufgegenstand als Anlagevermögen und schreibt ihn gemäß den AfA-Zeiten ab.

Miete PLUS

Das Modell Miete PLUS bietet dem Mieter die Möglichkeit, nach der Grundlaufzeit den Mietvertrag zu verlängern oder das Mietobjekt zurückzugeben. Der obligatorische Servicevertrag umfasst dabei alle Instandhaltungs- und Wartungsmaßnahmen des Systemhauses. Während der Laufzeit sind Mehrungen möglich. Eine weitere Besonderheit ist, dass die Inbetriebnahmekosten zur Finanzierung in die Mietrate einfließen können.

Managed Services

Die Königsklasse der Finanzierungsmodelle unterscheidet sich deutlich von den herkömmlichen Modellen. Hier wird nicht der Finanzierungsgegenstand direkt, sondern ein umfassendes Bereitstellungs- und Serviceangebot durch den Kunden in Anspruch genommen. Dabei zahlt der Kunde eine monatlich pauschalisierte Gebühr z. B. pro installierten Arbeitsplatz. In diesem Modell sind Mehrungen und Minderungen von z. B. vollständigen Arbeitsplätzen in einem vorher vereinbartem Flexibilitätsrahmen inbegriffen. Zu den Standardleistungen wie Service und Bereitstellung kommen zusätzliche Ertragspotenziale wie z. B. Abrechnungsleistungen hinzu.

Factoring

Sie verkaufen sämtliche Geldforderungen aus Ihrem Waren- und/oder Dienstleistungsgeschäften an eine Finanzierungsgesellschaft (FG) aus unserem Pool. Im Rahmen individueller Kauflimits je Kunde erhalten Sie ein Maximum an:

  • Liquidität: Berücksichtigung aller Debitoren beim Forderungsverkauf.
  • Sicherheit: Die FG trägt das Risiko des Forderungsausfalls. Bei geprüften Debitoren selbstverständlich zu 100 %.
  • Entlastung: Sie buchen nur noch Summen und Salden.

Außerdem übernimmt die FG das gesamte Mahn- und Inkassowesen.

Ausschnitts-Factoring

Wenn Sie Kunden haben, deren Forderungen Sie nicht zum Kauf anbieten können, konzentrieren sich unsere FG mit Ihnen gemeinsam auf das Machbare und legen zusammen einen Kundenausschnitt fest. Das bietet Ihnen ein besonderes Maß an Liquidität, Sicherheit und Entlastung.

Forderungsmanagement

Die FG kümmern sich um die Debitorenbuchhaltung und führen regelmäßige Kontrollen der Bonität Ihrer Debitoren durch. Weiterhin überwachen sie permanent die Zahlungseingänge. Hinzu kommt die tägliche Online-Aktualisierung Ihres Forderungsbestandes und die Archivierung Ihrer Vorgänge. Außerdem übernehmen sie das Mahnwesen: In Ihrem oder deren Namen.

Einzel-Factoring

Besondere Unternehmenssituationen erfordern besondere Maßnahmen! Einzel-Factoring passt sich ganz Ihrem individuellen Liquiditäts- und Sicherheitsbedarf an. Sehen Sie beispielsweise dem nächsten lukrativen Großauftrag entspannt entgegen. Durch den Verkauf einer oder mehrerer Forderungen übertragen Sie die Finanzierung der Forderungslaufzeit auf die FG. Ebenso wie das Risiko des ausbleibenden Zahlungseingangs.

Reverse-Factoring

Nutzen Sie Einsparpotenziale, oder Liquiditätsspielräume durch längere Lieferantenziele. Die FG schließt mit Ihrem Lieferanten einen Vertrag, der lediglich die Forderung gegen Ihr Unternehmen umfasst und begleichen Ihre offenen Posten. Unter Ausnutzung aller Skonti vereinbaren Sie mit ihnen ein individuelles Zahlungsziel, bis zu 90 Tagen. Je schneller Sie zahlen, desto höher Ihr Anteil am Skontoeffekt.

Wie profitieren auch Sie von unseren innovativen Finanzierungsmodellen?

GANZ EINFACH: Setzen Sie sich mit uns in Verbindung!

Nach unserem Erstgespräch erhalten Sie von uns eine auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Handlungsempfehlung. Sollte Ihnen diese zusagen, erfolgt die Beauftragung und wir setzen zuverlässig die vereinbarten Leistungen zu Ihrer Zufriedenheit um.

Ihre Ansprechpartner

Stephan Böttger

Stephan Böttger

Berater und Revisor
Geschäftsführender Gesellschafter

Andreas Kleiner

Andreas Kleiner

Berater und Revisor


Denken Sie bitte über einen moderneren Browser nach. Führen Sie ein Upgrade durch!